War of talents

Die Auswirkungen des Fachkräftemangels werden immer sichtbarer: Längere Liefer- und Wartezeiten, sowie abgelehnte Aufträge wegen unbesetzter Stellen.  All das wird langfristig dazu führen, dass der anhaltende Wachstumsboom mehr und mehr an seine Grenzen stößt. Darin sind sich die Wirtschaftsexperten weitgehend einig. Besonders die Baubranche ist betroffen. Laut einer Umfrage des  Ifo-Instituts spricht bereits fast jedes fünfte Unternehmen davon, dass der Arbeitskräftemangel die Bautätigkeit behindert. Um die begeherten Fachkräfte ist ein Kampf entbrannt – der war of talents ist im vollem gange.

Auch wenn die Zahlen in der grünen Branche noch nicht so alarmierend sind wie in der Baubranche, ist die Suche nach dem „richtigen“ Mitarbeiter auch hier ein großes Thema, insbesondere, weil gute kompetente Mitarbeiter im stationären Handel immer wichtiger werden. Ist doch der Erfolg des Fachhandels aufs engste verknüpft mit der Qualität der Mitarbeiter.

 

Lösungsansätze auf der VDG-Wintertagung

Zweifellos ist es notwendig für die Suche nach qualifizierten Fachkräften auch moderne Rekrutierungsmittel wie Social Media und Suchmaschinenwerbung zu nutzen. Doch vielmehr kommt es entscheidend darauf an, sich mit der Wunschwelt der potenziellen Kandidaten auseinanderzusetzen und sich als attraktives Unternehmen mit Zukunftsperspektive darzustellen. Hierzu können auch die eigenen Mitarbieter ihren Anteil beitragen, indem sie positiv über ihren Arbeitsplatz und Arbeitgeber berichten (Employer Branding). Welche weiteren Schritte sich eignen, um diejeningen Bewerber zu akquirieren, die tatsächlich zu Ihnen passen,  wird auf der kommenden Wintertagung des VDG in Bad Neuenahr thematisiert werden.

So wird beispielsweise ein Impulsvortrag mit dem Titel “ Die „richtigen“ Mitarbeiter mit dem „richtigen“ Profil  an der „richtigen“ Stelle konkrete Lösungsanänsätze zur Bewerberakquise und -auswahl liefern. Auch die Frage, wie sich eine Arbeitgebermarke aufbauen lässt, um für den Bewerbermarkt noch anziehender zu sein, wird auf der Fachtagung fokussiert. Eine gute Gelegenheit Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten, um schon frühzeitig die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen, damit Sie künftig das passende Personal für sich gewinnen.

Je früher Sie beginnen, um so besser ist Ihre Ausgangsposition.

Markus Howest

Please follow and like us: